Der Saeco Exprelia Kaffeevollautomat gehört der höheren Preisklasse an, punktet aber direkt auf den ersten Blick mit einer wertigen und klassischen Optik. Die elegante Edelstahlfront ist mit einem OLED-Display ausgestattet, auf dem alle Instruktionen klar und deutlich ablesbar sind.

Die Individualität beim Kaffeetrinken wird mit diesem Modell gewährleistet. Im Test positiv aufgefallen sind die verschiedenen Einstellmöglichkeiten von Kaffeestärke, Tassenfüllmenge sowie der Temperatur des Heißgetränks. Sind die perfekten Einstellungen gefunden, lassen sich diese auch durch die integrierte Memo-Funktion abspeichern.

Der Exprelia Kaffeevollautomat gehört zu den Modellen mit hochwertigem Keramikmahlwerk. Dieses bietet eine 5-stufige Einstellbarkeit und gewährleistet eine schonende und auf den Punkt genaue Mahlung. Während des Tests konnten zudem kaum Betriebsgeräusche festgestellt werden.

Was dagegen sofort ins Auge fiel, war das Wählrad, das am Auslauf der Maschine zu finden ist. Dieses gehört zu der Saeco Brewing System Technologie, mit der eine individuelle Crema kreiert werden kann. Saeco ließ sich diese Funktion sogar patentieren, um anderen Kaffeevollautomaten gegenüber den Vorteil dieser Einstellmöglichkeit zu haben. Mittels des Rads, lässt sich der Gegendruck regulieren, was wiederum die Stärke als auch die Crema des Espressos beeinflusst. Mit diesem kleinen aber feinen Detail wurde die Exprelia schnell zu einem der Lieblingsmodelle im Test.

 

 

 

 

Saeco HD8855/01 Exprelia
3.9 von 5 Sternen 3.9 von 5 Sterne bei 113 Kundenbewertungen
Saeco HD8855/01 Exprelia Kaffeevollautomat, Milchkaraffe, Edelstahl/schwarz

Bei Amazon kaufen Sie garantiert ohne Risiko!