Vollautomat für den täglichen Hausgebrauch

Kaffeegenießer werden über die gängigen Pad- oder Kapselmaschinen wahrscheinlich nur den Kopf schütteln. Zwar erscheinen diese Geräte auf den ersten Blick wesentlich günstiger in der Anschaffung, jedoch relativiert sich der Einstiegspreis schnell, wenn es um die Kosten für guten Kaffee geht. Wobei selbst hochwertige Kaffeepads immer mit dem fehlenden Aroma gegenüber frisch gemahlenen Kaffees im Nachteil sind.

Hier setzt der italienische Kaffeemaschinenspezialist Saeco mit dem Vollautomaten Saeco HD8761/01 Minuto an, der speziell für den Hausgebrauch entwickelt wurde. Indiz dafür sind die geringen Abmessungen, die mit gerade einmal 22 cm selbst den schlanken Padmaschinen Konkurrenz machen.

Erster Eindruck

Neben den geringen Maßen kann der Automat vor allem durch eine schlichte optische Gestaltung gefallen. Zwei in der Höhe verstellbare Auslaufdüsen stehen etwas aus dem kubischen Design heraus, ebenso die speziell für Milchschaum angebrachte Aufschäumdüse. Die sechs auf der Kopfseite befindlichen Tasten lassen die gewünschte Zubereitungsart sofort auswählen, selbst die Reinigungsfunktion ist nicht in einem unübersichtlichen Untermenü versteckt.

Was zählt sind die inneren Werte

Und genau hier merkt man Saeco die lange Erfahrung im Bereich der Kaffeeherstellung an. Das in fünf Stufen einstellbare Mahlwerk besteht aus Keramik, welches sich als äußerst hitzebeständig und mahlsicher erweist. Selbst nach mehreren Mahlvorgängen der Bohnen aus dem 250 Gramm Aufbewahrungsbehälter lässt sich keine Wärmeentwicklung feststellen, im Gegensatz zu anderen Herstellern. Auch ist die Lautstärke des Vorgangs beinahe leise und stellt somit keinen nervigen Faktor dar. Neben diesen Bestandteilen lässt sich die Maschine mit insgesamt 1,8 Litern Wasser befüllen und der Kaffeesatzauffangbehälter muss erst nach 15 Brühvorgängen geleert werden.

Das Ausgießen des gebrühten Kaffee oder des (für italienische Verhältnisse schon obligatorischen) Espressos gestalten sich als relativ einfach, da die Düsen wie bereits erwähnt höhenverstellbar sind. Somit lassen sich auch höhere Gefäße, etwa ein Latte Macchiato Glas, problemlos befüllen. Problematisch wird es erst dann, wenn zwei große dickwandige Tassen befüllt werden sollen. Hier empfiehlt es sich, die Tassen nacheinander zu füllen. Allerdings ist dieser Punkt bei fast allen Maschinen zu beobachten und kann daher vernachlässigt werden.

Einfache Handhabung

Dank der entsprechenden Tasten lassen sich in Sekundenschnelle die gewünschten Produkte fertigen. Die Stärke des Kaffees lässt sich dank der Funktion „Opti Dose“ problemlos zwischen 7 und 10,5 Gramm pro Tasse einstellen, sodass sowohl Kaffeetrinker leichteren Kaffees als auch stärkeren Kaffees gleichermaßen zufrieden gestellt werden können. Ebenso individuell lässt sich die Brühtemperatur in drei vorgegebenen Bereichen einstellen, als Highlight gerade für mehrere Nutzer des Saeco HD8761/01 Minuto wird die „My Coffee“ Funktion angegeben, welche de Füllmenge der Tasse pro Nutzer individuell festlegt. Dadurch müssen etwa Kaffee-mit-Milchtrinker den Brühvorgang nicht vor Beendigung abbrechen um die Tasse nicht zu überfüllen.

Für Freunde von Milchschaum auf den Getränken lässt die eingebaute Milchschaumdüse den Barista im Nutzer aufleben. Hierbei muss allerdings erwähnt werden, dass es sich um eine Aufschäumdüse handelt, d. h. die Düse wird in ein Gefäß mit Milch gehalten, welche heißen Wasserdampf in die Milch abgibt und somit der Schaum entsteht und die Milch aufgewärmt wird. Viele Nutzer denken jedoch, dass direkt fertiger Milchschaum aus dem Gerät kommen würde, daher ist dies gesondert zu beachten.

Ebenfalls zur Handhabung zählt das bei Vollautomaten leidige Thema der Reinigung. Aber auch hier setzt Saeco ein einfaches Konzept weiter um: Das Gerät verfügt über eine eingebaute Reinigungs- sowie eine vollautomatische Entkalkungsfunktion. Die einzelnen Teile des Automaten, etwa die Brühgruppe, lassen sich einfach entnehmen und reinigen, auch sind die meisten zu reinigenden Teile spülmaschinenfest. Zu beachten gilt ebenfalls, dass der Automat bei jedem Einschalten einen Spülvorgang unternimmt, d. H. es muss eine Tasse unter die Auslaufdüse gestellt werden – Hygienisch eine sehr gute Maßnahme.

Fazit:
Der Vollautomat Saeco HD8761/01 Minuto ist nicht nur aufgrund seines Preises eine gute Wahl für alle, die nur wenige Mengen an Tassen trinken. Wer zu den Vieltrinkern gehört wird definitiv nicht um die Anschaffung einer klassischen Brühmaschine herumkommen. Der Automat überzeugt durch eine einfache Bedienung und gutem Kaffeearoma, welches natürlich immer auch mit den verwendeten Bohnen zusammenhängt. Als italienische Firma legt Saeco vor allem Wert auf einen guten Espresso und dieser kann mit er Maschine definitiv hergestellt werden und liegt von der Qualität deutlich über denen einer Padmaschine, gleiches gilt für normale Cafe Crema. Der Milchaufschäumer ist quasi das i-Tüpfelchen und rundet ein komplettes Angebot ab.

Saeco HD8761/01 Minuto
3.6 von 5 Sternen 3.6 von 5 Sterne bei 202 Kundenbewertungen
Saeco HD8761/01 Minuto Kaffeevollautomat, klassischer Milchaufschäumer, schwarz

Bei Amazon kaufen Sie garantiert ohne Risiko!