Trotz seiner imposanten und überaus edlen Optik gehört der Intelia Kaffeevollautomat zu der günstigeren Preisklasse der Vollautomaten.

Wie viele andere Modelle des Qualitätsherstellers verfügt auch dieses Maschine über das bewährte Scheibenmahlwerk aus Keramik, das nicht nur angenehm geräuscharm arbeitet, sondern auch den Vorteil bietet, weniger schnell zu überhitzen als vergleichbare Mahlwerke aus Stahl.

Was im Test als sehr positiv aufgefallen ist, ist das integrierte Vorbrühsystem. Die von Saeco genutzte Vorbrühtechnologie befeuchtet das Kaffeepulver bereits vor dem eigentlichen Brühvorgang. Dadurch wird es dem Aroma einfacher gemacht, sich ausgiebig entfalten zu können.

Bei dem Intelia Kaffeevollautomat werden individuelle Kaffeevorlieben hervorragend berücksichtigt. Ist das Lieblingsgetränk gefunden, kann die Memo-Funktion genutzt werden. Bis zu zwei Getränke lassen sich so anhand von Temperatur, Tassenfüllmenge und Kaffeestärke abspeichern und lassen sich das nächste Mal mit nur einem Knopfdruck genauso erneut zubereiten.

Unübersehbar im Test war auch das farbige Display. Die Symbole sind leicht verständlich, so dass sich die Bedienung der Maschine intuitiv ergibt. Sehr angenehm ist, dass Saeco hier ein selbsterklärendes Ampelsystem verwendet.

Die Intelia ist jedoch nicht nur leicht verständlich, sondern auch leicht zu reinigen. Den Hauptteil übernimmt die Maschine dabei die Maschine selbst. Die Brühgruppe kann manuell entfernt und gereinigt werden.

Saeco HD8752/95 Intelia
4.2 von 5 Sternen 4.2 von 5 Sterne bei 100 Kundenbewertungen
Saeco HD8752/95 Intelia Kaffeevollautomat (Dampfdüse) silber

Bei Amazon kaufen Sie garantiert ohne Risiko!